„Wissenschaft und Öffentlichkeit – Das Verständnis fragiler und konfligierender Evidenz“

Veranstaltung am 29. & 30.09.2015

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Schwerpunktprogramm „Wissenschaft und Öffentlichkeit – Das Verständnis fragiler und konfligierender Evidenz“ (SPP1409) lädt Sie herzlich zur Abschlussveranstaltung des Forschungsprogramms am 29. und 30. September 2015 nach Münster ein.

Im SPP1409 wurde in den vergangenen sechs Jahren in knapp 30 Forschungsprojekten das Schnittfeld zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit empirisch untersucht. Die Abschlussveranstaltung soll dazu dienen, die Ergebnisse dieser Projekte einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Zudem wird in einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Auftakt der Veranstaltung diskutiert, was die Grundlagenforschung zur Verbesserung der Wissenschaftskommunikation beitragen kann. Ein Science Slam steht zum Abschluss der Tagung auf dem Programm.

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite zur Abschlussveranstaltung: abschlussveranstaltung.wissenschaftundoeffentlichkeit.de

Die Online-Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 1. September 2015 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Gerne können Sie diese Informationsmail an weitere Interessierte weiterleiten. Im Namen aller Mitglieder des SPP1409 würden wir uns über Ihr Kommen sehr freuen!

Mit herzlichen Grüßen aus Münster,

Prof. Dr. Rainer Bromme, Sprecher des SPP1409
Dr. Dorothe Kienhues, Koordination des SPP1409

Das könnte sie auch interessieren

Informiert Bleiben

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen und Neuigkeiten unserer Arbeit informiert werden möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf. Bitte füllen Sie dazu folgendes Formular aus.

Unser Newsletter erscheint bis zu vier Mal im Jahr. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ausführliche Informationen zum Newsletteranbieter, Versandverfahren und Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder
Unser Newsletter erscheint bis zu vier Mal im Jahr. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ausführliche Informationen zum Newsletteranbieter, Versandverfahren und Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.