Zukunftsfähige Forschungspolitik

AKTUELLES AUS Zukunftsfähige Forschungspolitik

5 Fragen an …? Einblicke in die Forschungs- und Innovationspolitik

5 Fragen an Dr. Bettina-Johanna Krings, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), KIT Karlsruhe

5 Fragen an …? Einblicke in die Forschungs- und Innovationspolitik

5 Fragen an PD Dr. Ansgar Klein – Hauptgeschäftsführer des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Für zukunftsfähige Forschung und Innovation mit und für die Gesellschaft

Unsere Roadmap für ein zukunftsfähiges Forschungs- und Innovationssystem

5 Fragen an …? Einblicke in die Forschungs- und Innovationspolitik

5 Fragen an Dr. Ernst Dieter Rossmann - Mitglied des deutschen Bundestags und Vorsitzender des Ausschuss für Bildung, Forschung und...

Innovationspolitische Leitlinien des Hightech-Forums: Gute Ansätze aber „zu kurz gesprungen“!

Die vom Hightech-Forum der Bundesregierung veröffentlichten „Innovationspolitischen Leitlinien“ bleiben weit hinter den Möglichkeiten zurück.

PROJEKT „CO2-PREIS“ GESTARTET!

In Zentrum des Projektes „Analyse der kurz- und langfristigen Wirkungen unterschiedlicher CO2-Bepreisungs-Varianten auf Gesellschaft und...

Abschlussbericht des Kopernikus-Projekt Energiewende-Navigationssystem ENavi veröffentlicht!

Das vierte Kopernikus-Projekt erstellte in der ersten Projektphase unter dem Namen „ENavi“ ein Navigationsmodell, um Auswirkungen von politischen...

innOsci Convention „Offene Innovation, offene Wissenschaft: Wo liegen die Quellen für neues Wissen?“

Die Convention ist der Kick-Off von innOsci - des Forums offene Innovationskultur beim Stifterverband. Sie wird einen Austausch zwischen Expert:innen...

„Energie Generation 2030“ – Ein wissenschaftsbasierter Blick in die Zukunft

Die komplexe Vision des Energiesystems 2030 aus Sicht der größten deutschen Forschungsinitiative zur Energiewende mal eben kurz zusammenfassen? Genau...

Impulse der Kopernikus-Projekte „Nachhaltiges Energiesystem auf Kurs bringen“

Der gemeinsame Abschlussbericht der Kopernikus-Projekte ENavi, ENSURE, P2X und SynErgie zeigt die signifikanten Beiträge und Ergebnisse aus drei...

Erklärfilm zum Kopernikus-Projekt SynErgie veröffentlicht!

Woran wird eigentlich im Kopernikus-Projekt SynErgie geforscht? Ein Film gibt Einblicke in die komplexe Forschungsthematik!

Aufruf zur Mitgestaltung der Academy des Creative Bureaucracy Festival

Das Creative Bureaucracy Festival geht im Herbst 2019 in die zweite Runde: Vom 20. bis 22. September treffen sich nationale und internationale...

Dokumentation des NaWiKo Mittagsgespräch „nachhaltige Lieferketten“

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre oftmals komplexen Lieferketten stärker auf Nachhaltigkeit hin auszurichten. Aufgrund der...

Dokumentation des SynErgie Stakeholder-Dialog „Modellregion Augsburg“ veröffentlicht

Die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten von Energieflexiblen Fabriken wurde im Rahmen eines Stakeholderdialogs in der Modellregion Augsburg...

ENavi Statusbericht veröffentlicht

Wie können die Strom-, Wärme- und Verkehrswende umgesetzt werden? Welche Rolle spielt die Gesellschaft dabei und wie kann sie besser integriert...

Nachhaltiges Wirtschaften: NaWiKo Synthese Paper No 4 veröffentlicht

Wie kann die Einbindung von PraxispartnerInnen in transdisziplinären Forschungsprojekten gelingen? Basierend auf den gesammelten Erfahrungen im...

Kopernikus-Projekt ENavi Summer School 2019

Das IASS veranstaltet eine Summer School zum Thema „Digitalisierung in der Energiewende“. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2019.

Buchvorstellung und Diskussion: Zwei Seiten einer Medaille – Das Lob der Laien und der Tadel für die Profis

Am Donnerstag, 15. November 2018, 17 – 19 Uhr, findet in der VDW-Geschäftsstelle, Berlin, die Buchvorstellung des Wissenschaftsforschers Prof. Dr....

8. Internationale Konferenz des Netzwerk Technikfolgenabschätzung „Gesellschaftliche Transformationen“

Das Netzwerk Technikfolgenabschätzung lädt am 07.-08.11.2018 Karlsruhe ein, das Thema „Gesellschaftliche Transformationen“ zu diskutieren.

Wissenschaftsbarometer 2018 veröffentlicht

Mit der repräsentativen Umfrage wurde zum fünften Mal die Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gegenüber Wissenschaft und Forschung...

Stakeholderdialog in Augsburg beleuchtet Energieflexible Fabriken als Lösungsbaustein für eine erfolgreiche Energiewende

Im Rahmen des Kopernikus-Projekts SynErgie laden das Fraunhofer IGCV, die Fraunhofer FIT Projektgruppe Wirtschaftsinformatik und Plattform...

Impulspapier des Begleitkreises der Fördermaßnahme NaWiKo veröffentlicht

Ein Kreis aus Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft hat die BMBF-Fördermaßnahme „Nachhaltiges Wirtschaften“...

Veröffentlichung Jahrbuch Ökologie 2017/2018

Seit 25 Jahren begleitet das JAHRBUCH ÖKOLOGIE das Ringen der Ökologie um einen positiven Einfluss auf die Gestaltung unserer Zukunft.

Positionspapier der Plattform Forschungswende zum 7. Energieforschungsrahmenprogramm

Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Konsultationsprogramm zum 7. Energieforschungsrahmenprogramm gestartet, und alle interessierten Akteure...

BUND-Forschungspreis für Nachhaltige Entwicklung

Der BUND lobt 2018 zum zweiten Mal einen Forschungspreis aus, der für Forschung zur Nachhaltigen Entwicklung vergeben wird. Damit soll dieses Thema...

PROSO Support Tool for Promoting Societal Engagement

The Proso Support Tool offers information and inspiration to develop policies and practices that encourage the engagement of citizens and third sector...

Chemie in der Gesellschaft: Von Biokunststoffen, Nachhaltigkeit und Wertedenken

Wie sich die Kluft zwischen Ansehen und Bedeutung der Chemie überbrücken lässt, ist das Thema gemeinsamer Aktivitäten von acatech und der Gesellschaft...

Dr. Steffi Ober in den Jahrgang 2017/18 des Mercator Science-Policy Fellowship-Programm aufgenommen

Das von der Stiftung Mercator und der strategischen Allianz der Rhein-Main-Universitäten (RMU) der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der...

Biokunststoff-Dialog zum Thema „Austausch zu Chancen und Risiken von Biokunststoffen“

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsplattform „BiNa – Neue Wege, Strategien, Geschäfts- und...

NaWiKo Mittagsgespräch: Wie können Konsum und Ernährung nachhaltiger werden?

Eine nachhaltige, gesellschaftliche Transformation kann nicht ohne die Konsumentinnen und Konsumenten erreicht werden. Eine Schlüsselrolle nimmt...

Partizipationsverfahren im Rahmen des Agenda-Settings in der Forschungs- und Innovationspolitik

Das BBE-Arbeitspapier Nr. 2 legt eine aktuelle Studie von PD Dr. Rudolf Speth, PD Dr. Ansgar Klein und Dipl.-Pol. Martin Burwitz vor, in der...

Ist der Umbau zu einer biobasierten Wirtschaft kein Thema für die Gesellschaft?

Olaf Tschimpke, Präsident NABU: Bioökonomie spielt Schlüsselrolle für nachhaltiges Wirtschaften - Dialog mit der Zivilgesellschaft bleibt außen vor

Industrie und Umwelt – Quo vadis NRW?

Unter Beteiligung von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze findet am 22. März 2017 von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Nordrhein-Westfälischen...

Wissen für die Energiewende

Dr. Steffi Ober wird an der Podiumsdiskussion zum Thema „Wissen für die Energiewende“ im Rahmen der Quadriga Debatte am 30. Januar 2017, 18:30 Uhr im...

Forschungswende zur Sicherung der Welternährung

Sind die öffentlichen Gelder, die in die Erforschung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft und Ernährung investiert werden, richtig investiert? Sie...

Forschungswende ist Teil von „SynErgie“

Das Forschungskonsortium mit dem Titel „Synchronisiertes Energiemanagement für die Ausrichtung energieadaptiver Prozesse“ (SynErgie) ist eines von...

Gesellschaftliche Teilhabe in der Forschungs- und Innovationspolitik gestalten

Wie kann die zivilgesellschaftliche Teilhabe der Gesellschaft in der Forschungs- und Innovationspolitik gestaltet werden? Das Bundesministerium für...

Transformative Forschung: Wo steht NRW?

Veranstaltung in Düsseldorf am 21. September 2016: Die Energiewende, digitaler Wandel, Arbeit 4.0 oder auch Verbraucherschutzthemen sind einige...

Science and Knowledge for Action

The University of Hohenheim and the High Level Panel of Experts of the UN- Committee on World Food Security kindly invite you to participate in the...

Antrag zu Entwicklungszielen gescheitert

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Ausschuss Berlin: (hib/EB) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist am Mittwoch im Entwicklungsausschuss...

„Wo müssen wir heute ansetzen, um für übermorgen gerüstet zu sein?“

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka über Forschungswende, gut vernetzte Bürgerwissenschaftler, falsche Erwartungen und darüber, was Citizen...

Frauenkarrieren in der Energiewende

Am 18. und 19. Juni 2016 findet die dritte Hypatia Sommerakademie statt, das erste Mal in Kooperation mit Women of Windenergy Deutschland.

Forschungs- und Innovationspolitik braucht klaren Kurs

11.5.2016 Zum heute vom Bundeskabinett beschlossenen Bericht „Forschung und Innovation 2016“ erklärt Kai Gehring, Sprecher für Hochschule,...

RRI Tools – Werkzeugkasten für die Forschung online

Bonn, 07.03.2016 – Wie können Verbraucher in die Entwicklung von Klimaschutzkonzepten einbezogen werden? Sollen Roboter unsere Großeltern pflegen?...

RRI Toolkit will be released soon!

RRI Toolkit will be made public on 7 March 2016! Indeed, this Toolkit could prove extremely relevant and useful to your institution members and...

Buchpremiere mit Christiane Grefe „Global Gardening“

18. Februar 2016 bei Dussmann in Berlin: Autoreifen aus Löwenzahn, Plastik aus Kartoffeln, Sprit aus Zucker oder Flugkerosin aus Algen - von einer...

„Zu enges Verständnis von sozialen Innovationen“

Dirk Messner und Uwe Schneidewind kritisieren aktuellen Jahresbericht der Expertenkommission für Forschung und Innovation.

Global Goals Lab DATA SUMMIT

The Global Goals Lab DATA SUMMIT will take place 25-26 November 2015, Stockholm. The first data summit following the launch of the Sustainable...

Toolbox for co-producing knowledge

At a conference in transdisciplinary research ten years ago, sooner or later somebody would have asked for a definition of transdisciplinarity and for...

Ziemlich beste Freunde? – Forschung von Wissenschaft und Zivilgesellschaft für nachhaltige Transformationen

Berlin, 2.11.2015: Gemeinsame Tagung von ► Ecological Research Network (Ecornet) ►Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ► Naturschutzbund...

Einheit trotz Vielfalt? Die Diversität der Wissenschaft als Herausforderung für die Forschung

Anmeldung bis 20. September 2015: Die Wissenschaftsforschung sieht sich immer stärker durch die enorme Diversität ihres Gegenstandes herausgefordert....

„Wissenschaft und Öffentlichkeit – Das Verständnis fragiler und konfligierender Evidenz“

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Schwerpunktprogramm „Wissenschaft und Öffentlichkeit – Das Verständnis fragiler und...

Indicators for promoting and monitoring Responsible Research and Innovation

This report of the Expert Group on Policy Indicators for Responsible Research and Innovation considers options for RRI indicators. It divides such...

Die individuelle Wohlstandsfalle – warum der Dialogprozess „Gutes Leben – Lebensqualität“ in die Irre führen kann

Alternative wohlfartsbezogene und gemeinwohlorientierte Politikansätzen könnten konterkariert werden, wenn sich die Politik zu sehr auf die...

Videoaufzeichnung Podiumsdiskussion „Bioökonomie – Kann Wachstum nachhaltig sein?“

Am 3. Juni 2015 fand in Zusammenarbeit des Wissenschaftscampus Halle „Pflanzenbasierte Bioökonomie“(WCH) mit der Ringvorlesung Nachhaltigkeit im...

Ökosystemleistungen und Bioökonomie

Bioökonomie: Schon im Begriff schwingt der Anspruch mit, im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Durch innovative Erzeugung und Nutzung...

„Wenn wir den Weg nicht finden, müssen wir ihn machen”

Über Ziele und Strategien von Forschungsagenden entscheiden vornehmlich Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Zivilgesellschaftliche...

Die Machtfrage stellen

Eine nachhaltige Wissenschaft wurde von Umweltverbänden und Forschern vor zwei Jahren gefordert. Auf einer Konferenz wurde jetzt Bilanz gezogen. Den...

Euratom programme for nuclear research 2014 to 2018

The budget of the Euratom programme is set at 1.6 billion euros in current prices for the years 2014 to 2018. Added to the global budget in Horizon...

Veranstaltungen AUSZukunftsfähige Forschungspolitik

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Publikationen AUS Zukunftsfähige Forschungspolitik

Für zukunftsfähige Forschung und Innovation mit und für die Gesellschaft

Unsere Roadmap für ein zukunftsfähiges Forschungs- und Innovationssystem

Empfehlungen zu wissenschaftlicher Integrität

Externes Positionspapier WR 04/2015

Der Nachholbedarf ist enorm

Interview 04/2015

Wissenschaftspolitik demokratischer gestalten

Artikel 11/2014 von Steffi Ober

Fact Sheet Energieforschung

Fact Sheet 10/2014

Ein modernes Land braucht starke Forschung

Externes Positionspapier SDP 03/2013

PROJEKTE AUS Zukunftsfähige Forschungspolitik

CAPACITY BUILDING FÜR ZIVILGESELLSCHAFTLICHE ORGANISATIONEN

Das Verbändeprojekt „Empowerment und Capacity Building der ZGO für die Partizipation in der transdisziplinären Forschung, die der Transformation in...

RESPONSIBLE RESEARCH AND INNOVATION TOOLS

Responsible Research and Innovation (RRI) soll dazu beitragen, dass Innovationen besser als bisher zu gesellschaftlichen Zielen beitragen und mehr...

FORSCHUNGSFORUM ENERGIEWENDE

Ziel der „Strategischen Forschungsagenda Energiewende“ ist es, Forschungsthemen und -bedarfe zu ermitteln, Schlüsselfragen der Energiewende zu...

ZIVIL-ENQUETE WACHSTUM, WOHLSTAND, LEBENSQUALITÄT

Forschungswende beteiligt sich an der „Zivil-Enquete“, um den Austausch zu gesellschaftlichen Ideen in Bezug auf Wohlstands- und Lebensmodellen...

PARTIZIPATION IN DER NATIONALEN FORSCHUNGSAGENDA

Die große Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts so der Jahresbericht 2011 „Die Große...

Informiert Bleiben

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen und Neuigkeiten unserer Arbeit informiert werden möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf. Bitte füllen Sie dazu folgendes Formular aus.

Unser Newsletter erscheint bis zu vier Mal im Jahr. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ausführliche Informationen zum Newsletteranbieter, Versandverfahren und Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder
Unser Newsletter erscheint bis zu vier Mal im Jahr. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ausführliche Informationen zum Newsletteranbieter, Versandverfahren und Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.